Spielberichte 21/22 - SV Hochberg

SV Hochberg 1932 e.V.
Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Spielberichte 21/22

Mannschaft
Saison 2021/2022 Kreisliga A II Bezirk Donau

3. Spieltag
Nachdem das erste Heimspiel gegen den SV Sigmaringen ausgefallen ist, ging es erneut auswärts zum SV Hoßkirch.
Die Anfangsviertelstunde gehörte unserem SVH der es jedoch verpasste nach 2 Chancen ein Tor zu erzielen.
Bis zur Halbzeit gelang beiden Mannschaften, auf dem schwer bespielbaren Rasen, nicht mehr viel. Das Spiel war geprägt von vielen Zweikämpfen und langen Bällen. Unser SVH konnte sich nur Halbchancen erspielen, bei denen die Abschlüsse zu ungefährlich waren. In der 31. Spielminute musste Schneider Timo verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Gute Besserung an dieser Stelle. Für ihn kam Dominik Reck ins Spiel, der gleich etwas Offensivschwung brachte.
Die erste gute Chance hatte Fischer Marcell, der aus spitzem Winkel am Torwart des SV Hoßkirch scheiterte. Danach passiert nur Wenig und somit ging es Torlos in die Halbzeit.
Nach der Pause zog sich der SV Hoßkirch zurück und überlies unserer Elf das Spiel. In der 68. Minute gelang Fischer Marcell das Tor des Tages. Reck Dominik setzte Fischer Marcell mit einem schönen Pass in Szene, der dann dem Torwart des SV Hoßkirch keine Chance ließ und den Ball zum 1:0 im Tor versenkte.
Nach dem Führungstor konzentrierte sich unsere Elf mehr auf die Devensive und spekulierte auf Konter. Der SV Hoßkirch konnte die Niederlage aufgrund der sicher stehenden Abwehr unserer Elf und dem sehr gut aufgelegten Torwart nicht mehr abwenden.
So konnten die ersten 3 Punkte in dieser Saison eingefahren werden.
Glückwunsch ans gesamte Team.


Reserve:
2. Spieltag
SV Hoßkirch vs SVH     2:2 ()
Tore:

Es spielten beim SVH:
Wiora S., Schmid E., Miletic Z., Ramic N., Buck A., Ramic S., Steuer K., Reimann M., Stützer D., Gläser S., Braungardt D.




1. Spieltag
Am ersten Spieltag musste unsere Elf bei der SGM TSV Scheer/SV Ennetach ran und startete mit leichten Anlaufschwierigkeiten ins Spiel.
Der Gastgeber konnte sich in den ersten Minuten zwei gute Chancen erspielen, die jedoch ohne Torerfolg blieben. Danach übernahm unsere Mannschaft das Spielgeschehen und kam so folgerichtig zur 1:0 Führung. Tobias Fritz spielte nach außen auf Dominik Reck, der direkt auf den besser postierten Marcel Fischer ablegte (21. Minute).
In der 30. Minute folgte das nächste Tor durch Markus Berschauer. Dieser leitete sein Tor selber ein, indem er Daniel Rundel auf der rechten Seite einsetzte, der einen Spieler ins Leere laufen ließ und wieder auf Berschi spielte. Dieser hatte Platz und konnte somit zum 2:0 vollenden.
Das 3:0 hatte Marcel Fischer 5 Minuten später auf dem Fuß, der Gästetorwart war aber im 1 gegen 1 der Sieger.
Leider konnte man die 2:0 Führung nicht bis zur Pause verteidigen: Manzie spekulierte eine Minute vor der Pause richtig und konnte locker zum 1:2 einschieben.
Nach der Pause zog sich der SVH zurück und ließ aus dem Spiel heraus wenig zu.
Die Standardsituationen der Hausherren waren stets gefährlich, jedoch blieben diese bis auf weiteres ohne Erfolg.
In der 73. Minute konnte sich dann Johannes Pippig auf links außen durchsetzen und sah den im Rückraum stehenden Dominik Reck, der dem Torwart mit seinem Schuss keine Chance ließ - 3:1 (77. Minute).
Keine 5 Minuten später fand eine Flanke aus dem Halbfeld den freistehenden Heinzelmann, der ohne Probleme zum 2:3 einköpfen konnte. Wieder nur 2 Minuten später dann der erste Erfolg nach einem Eckball für die SGM. Der hohe Ball konnte nicht geklärt werden und fiel Manzie direkt vor die Füße - 3:3.
In der 90. Minute konnte Ivanesic mit einem Sololauf das 4:3 für die Gastgeber erzielen. Das 5:3 fiel in der Nachspielzeit, als unsere Mannschaft logischerweise aufmachen musste.
Insgesamt eine bittere, aber aufgrund der mangelnden Verteidigung bei Standards eine selbstverschuldete Niederlage nach einer guten ersten Halbzeit.
Hier muss Trainer Jasko Ramic den Hebel ansetzen. Mehr Mut nach vorne und bei Standarts gegen uns mehr Konzentration und Aufmerksamkeit zeigen.


Reserve:
1. Spieltag
SGM TSV Scheer/SV Ennetach vs SVH     2:6 (1:4)
Tore: 0:1 Hohl F. (13.), 0:2 0:3 Ramic S. (24. 27.), 1:3 Lang A. (35.), 1:4 Hohl F. (44.), 1:5 Masur M. (86.), 1:6 Ramic S. (88.), 2:6 Vlashi J. (90.)

Es spielten beim SVH:
Wiora S., Schmid E., Hohl F., Buck An., Ramic S., Masur M., Gläser S., Reimann M., Stützer D.


Zurück zum Seiteninhalt