Spielberichte - SV Hochberg

SV Hochberg 1932 e.V.
Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Spielberichte

Mannschaft
Saison 2020/2021 Kreisliga A II Bezirk Donau
18.10.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            8.Spieltag
SC Türkiyemspor Saulgau - SVH
0:0


.


Bilder zum Spieltag
 
 
Die Partie startete mit einem wachen SVH, die durch Marcel Fischer zweimal in Führung gehen müssen. Zuerst luchste Fischer einem Verteidiger der Heimmannschaft den Ball ab und versuchte, den Ball über den weit vor dem Tor stehenden Keeper ins lange Eck zu heben. Der Ball prallte vom Pfosten wieder ins Feld (2. Spielminute). Die zweite Gelegenheit ergab sich nur 2 Minuten später, als Fischer allein vor dem Torwart stand und der Schuss Zentimeter am linken Pfosten vorbei ging.
 
Weiter spielten nur der SVH und erarbeiteten sich Chancen, jedoch war das Ergebnis meist ein zu ungenauer oder ungefährlicher Abschluss. Die Hausherren wechselten früh in der ersten Halbzeit. Unter anderem kam Ugur Camkiran, der mit einem Kopfball fast die 1:0 erzielte (28.). Kurz darauf kam Yilmaz zum Abschluss, welcher knapp am Gehäuse von Mirco Ulm vorbei ging.
 
Nach dem Seitenwechsel zog sich der SVH zurück und überlies dem SCT das Spielen. So kamen diese durch Nuredini zur ersten Chance der zweiten Halbzeit, doch unser Torwart Mirco Ulm hielt überragend (52.). Die erste Chance für Hochberg ergab sich durch einen Fernschuss, dieses Mal von Arian Buck, der scheiterte aber am Torwart Aksu (54.). Kurz darauf kam Nuredini nach einem Eckball zum Schuss, aber auch hier war Ulm zur Stelle und bewahrte unsere Elf vor einem Gegentor (55.). Fünf Minuten später wieder eine Chance durch Nuredini. Dieser scheiterte hier nicht an Ulm, sondern dieses Mal am Pfosten (60.). Die starke Phase des SCT nach der Halbzeit wurde ohne Gegentor überstanden. Daraufhin ergaben sich wieder Chancen für unseren SVH, der in Form von Steuer den Führungstreffer auf dem Fuß hatte, dieser verzog aber aus gut 10 Metern. Eine knifflige Szene gab es in der 84. Minute, als Buck im Elfmeterraum zu Fall gebracht wurde, der Pfiff des Schiedsrichters blieb aber aus. Das torlose Unentschieden gegen den SCT sind eher zwei verlorene Punkte anstatt ein gewonnener, da erneut versäumt wurde, in Führung zu gehen.
 
Nächsten Sonntag gastiert der FC Laiz in Hochberg, die nach einem 11:0 – Sieg auf Platz 2 der Tabelle stehen.

Reserve ausgefallen
#kreisligaa #svhochberg #bluewhitedynamite


Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Fischer M.
- Hohl F.
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Steuer K.
- Deniz Saliver
Auswechsel
- Mansur M.
- Reimann M.
- Stützer D.

Trainer Ramic Jasko
11.10.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            7.Spieltag
SVH - SGM Inzik./Vils./Eng.99
4:5 (1:4)
0:1   02.min   Kiesewetter S.
0:2   18.min   Hahn L.
1:2   29.min   Berschauer M.
1:3   31.min   Hahn L.
1:4   45.min   Hahn L.
1:5   48.min   Ruhnau J.
2:5   67.min   Pfeiffer L.
3:5   74.min   Hohl F.
4:5   90.min   Fritz T.

.


Bilder zum Spieltag
 
Leider konnten wieder keine Punkte im Heimspiel gegen den FC 99 geholt werden. Mit einer knappen 4:5 Niederlage musste man sich dem Gast geschlagen geben.
Das Spiel war noch keine zwei Minuten alt, als Simon Kiesewetter aus dem Nichts allein vor Mirco Ulm auftauchte. Kiesewetter schob den Ball flach zum 0:1 für die Gäste ins Tor (2. Spielminute). Das 0:2 folgte in der 18. Minute, als Lukas Hahn allein vor unserem Torwart stand, diesen umkurvte und ebenfalls einschob. Der Anschlusstreffer zum 1:2 folgte nach einem Eckball, als Markus Berschauer den Ball flach zurückgelegt bekam und den Ball links oben versenkte. Leider erhöhte der FC 99 direkt im Gegenzug nach einer Ecke auf 1:3. Das Getümmel nach dem hohen Ball nutzte Lukas Hahn mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel (31.). Daraufhin folgten Chancen von Luca Pfeiffer in Form eines Kopfballes und von Markus Berschauer, dessen Schuss knapp am Tor vorbei ging. Kurz vor der Halbzeit fiel das nächste Tor der Gäste. Lukas Hahn tauchte erneut allein vor Mirco Ulm auf und traf zum 1:4 – Halbzeitstand (45.). Die zweite Halbzeit begann mit einem Elfmeter für die Gäste, welchen Johannes Ruhnau souverän versenkte. In der 67. Spielminute begann die Aufholjagt, als Ramadan Mujanic die Abwehr mit einem langen Ball auf Kevin Steuer aushebelte, dieser den Ball quer auf Luca Pfeiffer brachte, welcher zum 2:5 traf. In der 75. Minute fiel das 3:5 durch Florian Hohl, der nach einem Freistoß den Ball im Rückraum bekam und ins lange Eck traf. In der Nachspielzeit gelang Tobias Fritz der 4:5 – Anschlusstreffer nach Vorlage von Berschauer.
Nächsten Sonntag ist man um 15 Uhr in Bad Saulgau beim SC Türkiyemspor zu Gast, welcher momentan mit 12 Punkten auf Platz 5 steht.

Reserve 1:16
Tore SVH: Braugart D.
#kreisligaa #svhochberg #bluewhitedynamite


Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Fischer M.
- Hohl F.
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Deniz Saliver
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Ramic N.
- Mujanic R.
- Steuer K.

Trainer Ramic Jasko
04.10.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            6.Spieltag
SV Renhardsweiler - SVH
2:0 (0:0)
1:0   47.min   Heckenberger J.
2:0   50.min   Heckenberger J.

.


Bilder zum Spieltag
 
Zwei Standards entscheiden das Derby gegen den SV Renhardsweiler. Neben unseren Langzeit-Verletzten Patrick Fischer und Timo Schneider musste man im Auswärtsspiel auch auf Einsätze von Kevin Steuer, Marcel Fischer, Manuel Masur und Jasko Ramic verzichten.
Dennoch bestimmte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft von Beginn an das Spielgeschehen und kam auch durch Johannes Pippig zu einer Großchance in der Anfangsphase, der scheiterte aber am Torwart der Heimmanschaft. Weiter spielte nur der SVH, Renhardsweiler konnte sich nicht aus der eigenen Hälfte befreien. Der Torerfolg blieb aber leider aus. Stattdessen bekam der SV Renhardsweiler einen Elfmeter in der 49. Spielminute zugesprochen. Jörg Heckenberger verwandelte zum 1:0 für die Hausherren. Nach der Pause kam Renhardsweiler zu einem Konter, welcher durch ein Handspiel gestoppt wurde. Den Freistoß an der Strafraumkante führte Heckenberger aus und traf mit seinem 3. Saisontor sehenswert zum 2:0 (50. Spielminute). Danach sahen die 250 Zuschauer ein Abbild der ersten Halbzeit. Hochberg rannte an, bestimmte das Spiel, versäumte aber trotz vieler, hochkarätiger Chancen, sich zu belohnen. Renhardsweiler kam durch ein, zwei weitere Konter zu Chancen, konnte diese aber ebenfalls nicht nutzen. So steht am Ende eine unverdiente Niederlage des SVH im Derby.
Nächsten Sonntag sollen im Heimspiel gegen den FC Inzigk./Vils./Eng. 99 wieder Punkte geholt werden. Der Gegner steht momentan auf Platz 3 der Tabelle.

Reserve ausgefallen Spielermangel SVH
#kreisligaa #svhochberg #bluewhitedynamite


Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Mujanic R.
- Hohl F.
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Deniz Saliver
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Ramic N.
- Reimann M.
- Ramic J.

Trainer Ramic Jasko
27.09.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            5.Spieltag
SVH - SGM SV Frohnstetten/SV Stotzingen
0:4 (0:1)
0:1   33.min   Dreher J.
0:2   49.min   Merz H.
0:3   64.min   Wassmer F.
0:4   65.min   Bosch D.
.


Bilder zum Spieltag
 
Leider konnte der Aufschwung der letzten Woche nicht ins Spiel gegen die SGM Frohnstetten/Storzingen genommen werden. Am Ende stand eine 0:4 Heimniederlage.
Das Spiel begann mit einer guten Phase des SVH, die in Form von Tobias Fritz zu der ersten Großchance kommt. Marcel Fischer brachte den Ball von der linken Seite in den Rückraum, wo Fritz stand. Der zog direkt ab, der Schuss wurde aber von einem Abwehrspieler der Gäste auf der Linie geblockt. Ein paar Minuten später der nächste Versuch von Fritz, der aus 20 Metern aber leider nur den Pfosten traf. Weiter folgten Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten, unter anderem ein Freistoß von Luca Pfeiffer, der von der Mauer geblockt wurde. Dann das 0:1 aus dem Nichts: Auf einmal tauchte Jens Dreher allein vor dem Tor auf. Unser Torwart war zwar noch dran, dennoch kullerte der Ball über die Linie (33. Spielminute). So ging es in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit begann mit dem 0:2 der Gäste, das aus abseitsverdächtiger Position fiel. Hanjo Merz musste nach einem Pass von außen nur noch einschieben (49.).
Das 0:3 fiel in der 64. Minute als Mirco Ulm nach einem steilen Pass der Gäste schnell schaltete und herausstürmte. Unser Torwart kam früher an den Ball, der gegnerische Stürmer wurde aber so angeschossen, dass der Ball direkt zurück ins Tor fiel (64.). Das 0:4 fiel keine 60 Sekunden später.
Leider steht am Ende eine Niederlage, die aufgrund der schlechten zweiten Halbzeit der Heimmanschaft verdient ist.
Das nächste Spiel steht beim SV Renhardsweiler am 04.10. um 15 Uhr an.

Reserve 5:5
Tore:
0:1 3.min Haug B.
1:1 10.min Engel L.
2:1 30.min Masur M.
3:1 36.min Masur M.
4:1 40.min Engel L.
4:2 53.min Herre D.
4:3 62.min Schwarz D.
4:4 78.min Schwarz D.
4:5 86.min Reiser N.
5:5 90.min Geigle K.


Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Steuer Kevin
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Ramic J.
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Deniz Saliver
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Hohl Florian
- Masur Manuel
- Mujanic Ramadan
- Fetic Nectad

Trainer Ramic Jasko
20.09.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            4.Spieltag
SVH - SPV Sigmaringen Türk Gücü
8:0 (3:0)
1:0   03.min   Ramic J.
2:0   25.min   Steuer K.
3:0   29.min   Ramic J.
4:0   67.min   Fischer M.
5:0   70.min   Fischer M.
6:0   75.min   Fischer M.
7:0   83.min   Fischer M.
8:0   89.min   Fischer M.


Bilder zum Spieltag
Der erste Sieg der Saison und das mit einem 8:0 gegen die Gäste von SPV Sigmaringen Türk Gücü!
Das Spiel war keine 3 Minuten alt, als Kevin Steuer lang von Tobias Fritz geschickt wurde. Steuer legte quer auf Jasko Ramic, der mit der Spitze an den Ball kam und den 1:0 Führungstreffer erzielte. Die Gäste, die auf viel Personal verzichten mussten, kamen kaum in die gegnerische Hälfte. Ganz anders der SVH, der sich Chancen heraus spielte und durch Kevin Steuer nach Vorlage von Arian Buck auf 2:0 erhöhte (25. Minute).
Die nächste Chance hatte Marcel Fischer, der den Torwart umkurvte, aber aus spitzem Winkel nur den Innenpfosten traf. Keine 2 Minuten später das gleiche Muster wie beim 1:0, als Steuer quer auf Ramic legt, der aber nur die Latte trifft. Kurz darauf dann das nächste Tor von Trainer Ramic, der den Torwart mit einem Lupfer aus 25 Metern überlistet - 3:0 (29.).  Kurz vor der Halbzeit kommt dann Türk Gücü zu einem gefährlichen Torschuss, welchen Mirco Ulm aber herausragend hält und seine Klasse zeigt.  Mit dem 3-0 ging es in die Pause.
Die zweite Halbzeit begann mit einem SVH, der sich ein wenig zu sehr auf dem Vorsprung ausruhte, doch der Gegner konnte die Nachgiebigkeit nicht zu seinem Vorteil nutzen. Das 4:0 fiel in der 67. Minute, als Fischer von Buck steil geschickt wurde und dieser mit einem erneuten Lupfer das Ziel fand. Fischer spielte sich ab diesem Zeitpunkt in den Torrausch: Zunächst traf er beim 5:0 nach einem Doppelpass mit Manuel Masur (70.). 5 Minuten später führte das Zusammenspiel mit Buck zum 6:0 (75.), als Fischer den Torwart auf dem falschen Fuß erwischte. Das 7:0 folgte nach erneuter Vorlage von Masur, der Fischer einsetzt, welcher den Ball am Torwart vorbeischob (83.).
Bei Fischer funktionierte jetzt alles. Nachdem sich Ramadan Mujanic auf der rechten Grundlinie durchsetzte, legt dieser zurück auf Fischer, der den Ball ansatzlos aus 15 Metern unter die Latte knallte und und mit seinem 6. Saisontor den Schlusspunkt setzte (89.).
Am nächsten Spieltag (Sonntag, 27.09.) ist die SGM Frohnstetten/SV Storzingen zu Gast in Hochberg. Spielbeginn der Reserve ist um 13:15, die erste Mannschaft spielt um 15 Uhr.

Reserve Spielfrei

Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Steuer Kevin
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Ramic J.
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Deniz Saliver
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Hohl Florian
- Masur Manuel
- Mujanic Ramadan

Trainer Ramic Jasko
13.09.2020     15.00UhrKreisliga AII                                           3 .Spieltag
FC Ostrach II - SVH
2:1 (0:0)
1:0   50.min   Benz F.
2:0   67.min   Münsch N.
2:1   88.min   Ramic J.


Bilder zum Spieltag
Stark gekämpft, aber trotzdem verloren. Beim gestrigen Auswärtsspiel in Ostrach überließ man in der ersten Halbzeit den Gastgebern den Ball. Viel anfangen konnten sie damit allerdings nicht. Durch gutes Verschieben spielte Ostrach die meiste Zeit lange Bälle auf die Außen, die jedoch jedes Mal im Abseits endete. Insgesamt gab es kaum klare Chancen in der ersten Halbzeit. Ein Schuss von Tobias Fritz ging knapp drüber. Nach einem Ballverlust kurz vor der Halbzeit kam Frederik Benz allein vor das Hochberger Tor, vergab aber kläglich. Die zweite Halbzeit begann mit dem 1:0 für Ostrach. Über links kam ein präziser Pass hinter die Abwehrkette und Frederik Benz vollendete zur Führung. Danach entwickelte sich eine hitzige Phase. Zuerst bekam Johannes Pippig glatt Rot nach einem Foul vor der Ostracher Bank. Eine sehr harte rote Karte, da es sein erstes Foul im gesamten Spiel war und der Ostracher Spieler + Bank viel mehr daraus machten, was es eigentlich war. Kurz darauf gab es auch noch Elfmeter für Ostrach obwohl zuvor unser Abwehrchef Mine Schäfer klar gefoult wurde. Den fälligen Elfmeter schoss Nicolai Münsch unhaltbar ins rechte Eck zur 2:0 Führung. Danach brauchte unsere Mannschaft kurz, um sich von diesem Schock zu erholen. Ostrach verpasste jedoch die Entscheidung und wir kamen nochmals zu guten Chancen durch Tobias Fritz und Luca Pfeiffer. Es dauerte jedoch bis kurz vor Schluss, als unser eingewechselte Trainer nach einem Eckball zum Anschlusstreffer einköpfte. Die letzten Minuten übten wir nochmals Druck auf und Jasko Ramic hatte das 2:2 sogar noch auf dem Fuß, aber der Gästetorwart parierte stark. Am Ende eine bittere Niederlage, jedoch lassen wir uns nicht unterkriegen und werden auch nächste Woche wieder alles geben, um die 3 Punkte Zuhause zu lassen.

Reserve ausgefallen

Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Schneider Timo
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Fetic Nectad
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Steuer Kevin
- Buck Anton
- Ramic Jasko

Trainer Ramic Jasko
06.09.2020     15.00UhrKreisliga AII                                            2.Spieltag
SVH - SV Bolstern
2:2 (0:1)
0:1   33.min   Spehn O.
0:2   50.min   Reisch M.
1:2   75.min   Fischer M.
2:2   87.min   Berschauer M.

Bilder zum Spieltag
Im ersten Heimspiel der Saison stand das Derby gegen den SV Bolstern an.
Das Spiel begann mit ausgeglichenen Spielanteilen und vielen Zweikämpfen, wobei Bolstern gegen Ende der ersten Halbzeit mehr vom Spiel hat. In der 33. Minute stand Spehn nach einem Eckball richtig und konnte mit dem Fuß locker das 0:1 für die Gäste erzielen.
Der SV Bolstern hätte kurz vor der Pause durch Schneidmüller auf 0:2 erhöhen können, doch auf unseren Torwart Mirco Ulm war Verlass. Das 0:2 folgte kurz nach der Pause als Moritz Reisch aus der Distanz abzog und der Ball unhaltbar im rechten oberen Eck einfuhr. Daraufhin zog Bolstern sich zurück und die Heimmannschaft erspielte sich Chancen, doch der Torerfolg blieb zunächst aus. Nach einem Ballverlust in der eigenen Hälfte bot sich für Bolstern plötzlich die Chance, das Spiel zu entscheiden. Spehn lief allein auf das Tor zu, aber Armin Schäfer konnte in allerletzter Sekunde dazwischen und unseren SVH im Spiel halten. Der Einsatz der Heimmannschaft wurde in Form des Anschlusstreffers in der 75. Minute belohnt. Marcel Fischer kam im 16er frei zum Schuss und ließ dem Torwart keine Chance. Weiter folgte das Anlaufen gegen tiefstehende Gäste, doch die Chancen wurden nicht genutzt. In der 88. Minute gelang dann doch der letztlich verdiente Ausgleich durch einen präzisen Schuss von Neuzugang Markus Berschauer. Vor dem Spiel hatte man sich einen Heimsieg erhofft, aber das Unentschieden geht letztlich in Ordnung.

Reserve 2:5
Tore: 0:1 Ostermeier D., 0:2 Stotz M., 1:2 Linsenbold D., 2:2 Ramadan M., 2:3 Gaksch P., 2:4 Lindsay A-D, 2:5 Gaksch P.
Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Schneider Timo
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
- Fetic Nectad
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Steuer Kevin
- Masur Manuel
- Buck Anton
- Ramic Jasko

Trainer Ramic Jasko
30.08.2020     15.00UhrKreisliga AII
TSV
Sigmaringendorf - SVH
4:0 (2:0)
1:0     4.min   Heimpel F.
2:0   24.min   Elgaß A.
3:0   57.min   Kovac T.
4:0   70.min   Brunner S.

Bilder zum Spieltag
 
Für das erste Punktspiel musste unsere Mannschaft beim Aufsteiger TSV Sigmaringendorf ran.
 
Von Anfang an machte der Gastgeber Druck und kam direkt mit dem ersten Abschluss zum Erfolg. Ein abgefälschter Ball landete im Rückraum, wo Felix Heimpel richtig stand und den Ball aus 18 Metern flach ins Eck schoss (4. Minute).
 
Nach einer Phase, in der unsere Mannschaft gute Aktionen nach vorne zeigen konnte, fiel das 2:0. Adrian Elgaß kam auf der halbrechten Seite frei zum Abschluss und ließ dem Torwart keine Chance (24.). In einer Halbzeit, die auch von Zweikämpfen und vielen kleinen Fouls geprägt war, kam der SVH auch zu Abschlüssen, bei denen aber das Quäntchen Glück fehlte.
 
Die zweite Halbzeit begann etwas zögerlich und das Spiel flachte ab, ehe Tomizslav Kovac mit einem schönen Schuss aus 16m zum 3:0 traf (57.). Daraufhin hatte Sig'dorf mehr vom Spiel und kam auch durch gute Aktionen vors Tor, verpasste aber das 4:0. Eine umstrittene Aktion und daraus folgende gelb-rote Karte für den TSV Sig'dorf brachte noch einmal neuen Schwung ins Hochberger Spiel, doch es gelang kein Durchkommen. Stattdessen folgte das 4:0 für Sig'dorf durch Sandro Brunner (70.). Die Endphase gehörte auch aufgrund des Spielstandes und der gelb-roten Karte dem SVH, der aus seinen Chancen keine Tore machte, sodass am Ende die verdiente Niederlage steht.
 
Auch wenn man sich vom ersten Punktspiel mehr erhofft hatte, geht man mit neuer Motivation und breiter Brust ins erste Heimspiel gegen den SV Bolstern (Sonntag, 06.09.). Dort soll der erste Punktgewinn folgen.
Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Hohl Florian
- Schäfer Armin
- Pippig Johannes
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Schneider Timo
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Fritz Tobias
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Steuer Kevin
- Masur Manuel
Trainer Ramic Jasko
21.08.2020     18.30UhrBezirkspokal
FV Bad Schussenried II - SVH
1:0 (0:0)
1:0   70.min  Meilinger Mark-Andre
Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Hohl Florian
- Schäfer Armin
- Masur Manuel
- Buck Arian
- Fetic Nectad
- Schneider Timo
- Steuer Kevin x
- Berschauer Markus
- Blank Lukas
Auswechsel
- Mujanic Ramadan x
- Wiora Sebastian
- Ramic Nazif
Trainer Ramic Jasko
15.08.2020     16.00UhrSGM Muttensweiler/Hochdorf - SVH5:2 (1:0)
1:0   33.min  Gnant Leo
1:1   46.min  Masur Manuel
2:1   54.min  Angele Fabian
3:1   64.min  Werner Christian
4:1   76.min  Thyroff Alexander
5:1   81.min  Moser Christoph
5:2   90.min  Masur Manuel

Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Hohl Florian
- Schäfer Armin
- Masur Manuel
- Buck Arian
- Andelko Cosic
- Schneider Timo
- Zirnko Miletic
- Berschauer Markus
- Buck Anton
Auswechsel
- Reimann Marvin
Trainer Ramic Jasko
08.08.2020     17.00UhrFC Blau-Weiß Bellamont - SVH2:3 (1:2)
0:1   30.min  Hohl Florian
1:1   36.min  Kuhl Dominic
1:2   41.min  Fischer Marcel
2:2   74.min  Heckenberger Ricco
2:3   85.min  Buck Arian

Aufstellung SVH:
- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Hohl Florian
- Schäfer Armin
- Fritz Tobias
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Schneider Timo
- Blank Lukas
- Berschauer Markus
- Steuer Kevin
Auswechsel
- Wiora Sebastian
- Buck Anton
Trainer Ramic Jasko
02.08.2020     17.00UhrSVH - SGM Erlenmoos/Ochsenhausen3:0 (2:0)
1:0   37.min  Buck Arian
2:0   42.min  Fischer Marcel
3:0   68.min  Fischer Marcel

Aufstellung SVH:

- Ulm Mirco
- Pfeiffer Luca
- Hohl Florian
- Schäfer Armin
- Fritz Tobias
- Buck Arian
- Fischer Marcel
- Schneider Timo
- Mansur Manuel
- Berschauer Markus
- Steuer Kevin
Auswechsel
- Reimann Marc
- Buck Anton
- Mujanic Ramadan
Trainer Ramic Jasko
25.07.2020SG Ertingen/Binzwangen - SVH4:0  (3:0)
Tore:     1:0   16.min. Lukas Reiter
2:0   29.min. D. Forstenhäusler
3:0   37.min. Johannes Jäggle
4:0   78.min. Christian Jäggle
Aufstellung SVH:
Ulm M., Pfeiffer L., Hohl F., Buck Ar., Fischer M., Fritz T.(c), Pippig J., Berschauer M., Schneider T., Nectad F., Steuer K.,
Auswechsel:
Masur M., Nazif R., Buck An.,

Trainer: Ramic J.

08.03.2020SGM TSV Gammertingen/ - SV Hochberg
KFH Kettenacker
4:2  (2:0)
Tore:     1:0   10.min. Schlageter J.
2:0   30.min. Sauter A.
3:0   48.min. Schlageter J.
3:1   68.min. Fischer M.
4:1   71.min. Sauter A.
4:2   82.min. Reuter K.
Zum Rückrundenauftakt gab es eine verdiente Niederlage gegen die SGM in Kettenacker.
Außer ein paar Standards konnte sich unser Team in der ersten Halbzeit kaum offensive Aktionen erarbeiten. Defensiv, mit einer 5er-Kette aufgestellt, musste man fehlerbehaftet mit 2 Gegentoren in die Pause gehen. Zur Halbzeit wurde der angeschlagene Steffen Geigle durch Julian Bechtle ersetzt. Früh mussten unsere Jungs das 3:0 hinnehmen. Nach dem Abstauber von Marcel Fischer (Torschuss von Kevin Reuter pariert) zum 3:1, kam aber schnell das 4:1 durch Elfmeter. Die letzten 15 Minuten spielte dann aufeinmal unser SVH in der Offensive besser und so gelang nach Foul an Julian Bechtle das 4:2 durch Kevin Reuter wiederum nach Elfmeter. Kevin Reuter hatte in der Schlussphase noch 2 aussichtsreiche Torschüsse.
Allerdings geht das Ergebnis in Ordnung. Unser Team spielte insgesamt zu zaghaft und bäumete sich erst in der Schlussviertelstunde auf. Zu wenig, um gegen einen Drittplatzierten bestehen zu können.

Aufstellung SVH:
Ulm M., Pfeiffer L., Rundel D., Schäfer A., Buck A., Fischer M., Blank L., Fritz T.(c), Geigle St., Pippig J., Reuter K.
Auswechsel:
Mujanic R., Bechtle J., Schneider T., Braungardt D.

Trainer: Ramic J.

01.03.2020Spfr. Bussen - SV Hochberg6:2 (2:0)
Tore:     1:0
2:0
2:1
3:1
4:1
4:2
5:2
6:2  

Aufstellung SVH:
Ulm M., Pfeiffer L., Rundel D., Schäfer A., Buck A., Fischer M., Blank L., Fritz T.(c), Geigle St., Saliver D., Wiora S..
Auswechsel:
Mujanic R.

Trainer: Ramic J.

15.02.2020SGM LaubertshausenMaselheim - SV Hochberg3:4 (1:2)
Tore:     0:1   13.   Rundel D.
1:1   30.   Wedling P.
1:2   40.   Geigle St.
1:3   48.   Rundel D.
2:3   78.   v. Tomkewitsch A.
2:4   80.   Fritz T.
3:4   89.   Wendling P.

Aufstellung SVH:
Wiora S., Pfeiffer L., Rundel D., Schäfer A., Buck A., Fischer M., Blank L., Fritz T.(c), Geigle St., Saliver D., Fischer P.
Auswechsel:
Buck Anton, Steuer K.

Trainer: Ramic J.

09.02.2020FV Altheim - SV Hochberg2:0 (2:0)
Tore:     1:0   33.min   Herter B.
2:0   36.min   Schwörer J.

Aufstellung SVH:
Ulm M., Pfeiffer L., Rundel D., Schäfer A., Buck A., Fischer M., Blank L., Fritz T.(c), Geigle St., Steuer K., Fischer P.
Auswechsel:
Buck Anton, Schneider T.

Trainer: Ramic J.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü